Rügen Piraten Fair Trade

Der achte Schritt:

Faire Bio-Klamotten

Und der nächste Schritt zur Weltrettung ist getan: Nun haben wir es auf den "Klamottensektor" abgesehen!

Wir viele von euch ja schon wissen, haben wir eine eigene Druckmaschine und können so unsere "Rügen Piraten- Kleidungsstücke" selbst bedrucken. Dies möchten wir aber natürlich nicht mit Produkten tun, die uns nicht so sehr ins Konzept passen, sondern in erster Linie mit möglichst "einwandfreier Ware".

Die Suche nach einem geeigneten Partner hat sich als gar nicht so leicht erwiesen, da die meisten "fairen" Firmen sich mit so einer kleinen "Einrichtung" wie wir es sind, gar nicht so sehr beschäftigen wollen, was etwas schade war. Nun haben wir aber den passenden Kooperationspartner mit "Continental clothing" gefunden! Diese Firma ist Mitglied in der Fair Wear Foundation und setzt sich unter anderem für faire Arbeitsbedingungen, soziales Engagement und keine Kinderarbeit ein. Und das natürlich mit feinster Biobekleidung im Sinne des "Global Organic Textile Standard". Das genaue Firmenkonzept und exakte Informationen sind sehr schön auf der Webside von "continental" dargestellt: Soziale Verantwortung und Bio Klamotten.

Wir freuen uns eine weitere- zu uns passende - Firma gefunden zu haben, um weiterhin die Welt zu retten. Jetzt pünktlich zur Hauptsaison werden die "Continental- Produkte" bedruckt mit alten und neuen Designs von Tino direkt in unserem Shop in Dranske in den Verkauf gehen. Einen ersten Eindruck erhaltet ihr durch die Fotos: